skip to Main Content

Geboren am 7. Mai 1958 in Weimar, evangelisch, verheiratet, zwei Kinder.

  • 1976 Abitur
  • 1982 erstes theologisches Examen
  • 1982 Vikariat in der Ev.-Luth. Kirche in Thüringen
  • 1984 zweites theologisches Examen
  • 1984 bis 1990 Pastorin im Kirchenkreis Weimar
  • seit 1991 Mitglied des Thüringer Landtags
  • 1990 bis 1992 Thüringer Kultusministerin
  • 1992 bis 1994 Thüringer Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Bevollmächtigte beim Bund
  • 1994 bis 1999 Thüringer Ministerin für Bundesangelegenheiten in der Staatskanzlei, Bevollmächtigte des Freistaats beim Bund
  • 1999 bis 2004 Präsidentin des Thüringer Landtags
  • 5. Juli 2004 bis 7. Mai 2008 Vorsitzende der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag
  • 8. Mai 2008 bis 30. Oktober 2009 Thüringer Ministerin für Soziales, Familie und Gesundheit
  • 30. Oktober 2009 bis 5. Dezember 2014 Thüringer Ministerpräsidentin
Back To Top